Home

Dienstleistungen

Automation-Training

Maschinensicherheit nach EN ISO 13849

SPS-Programmierung nach IEC 61131-3

SPS-Techniker nach VDMA/ZVEI

Downloads

Kontakt

Impressum

Datenschutz

Berufsbegleitende Weiterbildung zum
SPS-Techniker nach VDMA/ZVEI
(mit SPS-Programmierung
nach IEC 61131-3)


Zielgruppe

  • Einsteiger im Bereich der SPS
  • Fachkräfte, die in einem Elektroberuf tätig sind und sich berufsbegleitend weiter qualifizieren möchten
  • Technische Fachkräfte aus der Elektro-, Steuerungs- oder Automatisierungstechnik, deren berufliche Tätigkeit Kenntnisse in der SPS-Technik erfordert

Zielsetzung

  • Einstieg in die Automatisierungstechnik mit speicherprogrammierbaren Steuerungen
  • Vermittlung von Aufbau, Arbeitsweise und Programmierung speicherprogrammierbaren Steuerungen
  • Vermittlung von Fähigkeiten, um steuerungs- und regelungstechnische Aufgaben herstellerunabhängig, mit international standardisierten Programmiersprachen nach IEC 61131-3 lösen zu können

Themenschwerpunkte

  • Aufbau und Arbeitsweise einer SPS
  • SPS-Programmierung in „Kontaktplan“
  • SPS-Programmierung in „Strukturierter Text“
  • Strukturierte Softwareentwicklung
  • Softwareprojektierung
  • Progammerstellung
  • Inbetriebnahme
  • Systematische Fehlersuche
  • Test und Diagnose
  • Dokumentation
  • Erstellen von Visualisierungen
  • Regelungstechnik
  • Antriebstechnik
  • Abschlussprojekt
  • Abschlussprüfung

Abschluss

  • Ausgabe eines Zertifikates bei erfolgreicher Teilnahme

Dauer

  • 120 Unterrichtsstunden + Abschlussprüfung (1 Tag)

Termine

  • nach Absprache

Veranstaltungsort

  • Landshut
  • andere Orte nach Absprache
Ausführliche Informationen können Sie hier herunterladen.


© 2006-2018 Peter Springart Technical Consulting